Starkregenvorsorge: WEB bittet Betroffene um weitere Hinweise

Rund 60 Meldungen sind bisher eingegangen Nach dem Starkregen am 13. Juni im Wolfsburger Stadtgebiet hatten die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) und die Stadt die Arbeitsgruppe „Starkregen“ ins Leben gerufen und Bürger*innen dazu aufgefordert, Überschwemmungen per E-Mail zu melden. Rund 60 E-Mails sind bisher eingegangen. Insgesamt 115 Fotos und 15 Videos waren dabei, die den Teilnehmenden […]