Wolfsburg, Goethestraße 53
Fax: +49 (0)5361 / 28 - 1202

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote

Zur Zeit gibt es keine vakanten Stellen bei der WEB

Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) sind eine kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Wolfsburg. Das Unternehmen nimmt alle Aufgaben einer Stadtentwässerung sowie Aufgaben des Hochwasserschutzes für die Stadt Wolfsburg, die Stadt Königslutter am Elm sowie die Samtgemeinde Boldecker Land wahr. Die WEB betreibt 1 Großkläranlage und 5 kleinere Kläranlagen, 115 Pumpwerke, 80 Regenrückhaltebecken und rund 1.500 km Kanalisation und stellt damit die Entwässerung für ca. 160.000 Einwohner sicher. Die Aufgaben sind geprägt durch anspruchsvolle technische Systeme zur Abwasserableitung und -reinigung mit einem heutigen Maßstäben entsprechenden Automatisierungsgrad über Überwachungs- und Fernwirksysteme.

Für die Abteilung „Grundstücksentwässerung und Verwaltungsservice“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*¹n

Mitarbeiter*¹in für Verwaltung und Kommunikation

in Teilzeit mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit die Vergütung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bis zur Entgeltgruppe E 8 TVöD)

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz der Abteilungsleitung WEB-4 Grundstücksentwässerung und Verwaltungsservice
  • Pflege und Entwicklung bei dem WEB- internen Dokumentenmanagementsystemen und weiterer Datenbankanwendungen
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Veranstaltungen im Hinblick auf Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Referat Kommunikation der Stadt Wolfsburg
  • Mitwirkung bei der Betreuung der Homepage in Zusammenarbeit mit dem Referat Kommunikation der Stadt Wolfsburg
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Betreuung von Social-Media-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit dem Referat Kommunikation der Stadt Wolfsburg
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Print- und Digitalprodukten (Flyer, Plakate, Präsentationen etc.) in Zusammenarbeit mit dem Referat Kommunikation der Stadt Wolfsburg

Ihre Qualifikation:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder vergleichbare Qualifikation als tariflich Beschäftigte*r (Verwaltungsfachangestellte*r oder Angestelltenprüfung I) oder mit vergleichbarer Qualifikation mit Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen und im Bereich der Sozialen Medien
  • Kommunikationsfähigkeit und sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Team-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Ihre Perspektive:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet mit der Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • für Ihre wertvolle Arbeit bieten wir ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiter*innen bieten wir
    beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie zu vereinbaren
  • Eine zusätzliche leistungsabhängige Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Picht-Spannuth, Telefon 05361 28-1286 gern zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis 15. Februar 2020 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de


¹ Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Für die Abteilung „Grundstücksentwässerung und Verwaltungsservice“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*¹n

Facharbeiter*¹in/Techniker*¹in im Fachgebiet Tiefbau

die Vergütung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und dem Tarifvertrag für den öf-fentlichen Dienst (TVöD) (bis zur Entgeltgruppe E 9 b TVöD)

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung der Bauausführung von Grundstücksentwässerungsanlagen einschließlich Abnahmen
  • Überwachung der Dichtheitsprüfungen, Prüfung der Nachweise
  • Unterstützung bei der Beratung von Bauherren und Grundstückseigentümern
  • Überprüfung von Grundstücksentwässerungs- und Vorbehandlungsanlagen
  • Mitwirkung im Rahmen von Störungsmeldungen (Schadstoff- und Falscheinleitungen, Rückstau- und
    Überflutungsereignissen)
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Beschwerden und Widersprüchen

Ihre Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker*in in einer Tätigkeit im Bauhaupt-gewerbe Schwerpunkt Tiefbau oder einer artverwandten Fachrichtung oder mehrjährige Berufserfah-rung als Facharbeiter im Tiefbau
  • erwünscht ist mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Tiefbaus
  • Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und fachspezifischen EDV-Programmen
  • Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft
  • Sicheres und kompetentes Auftreten
  • Team-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Entschädigung einzusetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst
  • das Entgelt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe E 9b TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Durch Teamarbeit und Vertrauensarbeitszeit bieten wir unseren Mitarbeiter*innen ein hohes
    Maß an Selbstbestimmung und Flexibilität zugunsten ihrer persönlichen Belange
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Picht-Spannuth, Telefon 05361 28-1286 bzw. der Fachleiter Grundstücksentwässerung Herr Mayr, Telefon 05361-28-1253 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis 15. Februar 2020 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de


¹ Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Für die Abteilung „Klärwerke und Pumpstationen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*¹n

Fachkraft*¹ für Elektrotechnik

 

Was Sie bei uns bewegen

  • Mitwirkung beim fachlichen Betrieb der elektrotechnischen Maschinen und Anlagen
  • Mitwirkung bei der fachgerechten Instandhaltung der elektrotechnischen Maschinen und Anlagen
  • Einhalten von Qualitäts- und Sicherheitsstandards
  • Teilnahme an der Elektrorufbereitschaft der WEB
  • Ausführung von Arbeiten in allen Bereichen der WEB, der Qualifikation entsprechend

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene, einschlägige Ausbildung im Elektrohandwerk
  • Kenntnisse im Bereich der elektrotechnischen Maschinen- und Anlageninstandhaltung
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Mess-, Steuer- und Regeltechnik oder Bereitschaft sich auf
    diesem Gebiet WEB-intern fortzubilden
  • Team-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen an

  • eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst
  • das Entgelt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe E 6 TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • für Ihre wertvolle Arbeit bieten wir ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiter*innen bieten wir
    beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie zu vereinbaren
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Kunau, Telefon 05361 28-1360 und Frau Picht-Spannuth, Telefon 05361 28-1286 gern zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis 31. Januar 2020 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de


¹ Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Ausbildung bei den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrietechnik (m/w/d)
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik

Ausbildung bei den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrietechnik (m/w/d)
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Die Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ist im Bereich des Kanalnetzes tätig. Sie ist zuständig für die Unterhaltung und Betrieb des Kanalnetzes und der technischen Anlagen.

Mit Maschinen, Geräten und Sonderfahrzeugen reinigt,
überprüft und dokumentiert sie die Rohr- und Kanalsysteme.

Sie führt Reparaturen an Rohrleitungen und Kanälen durch und plant, steuert und kontrolliert technische Arbeitsabläufe. Wesentliche Ausbildungsinhalte sind die Grundlagen der Maschinen und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik sowie die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Fachkräfte für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässe­rungsnetzen sowie bei der Abwasser­ und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen.

Sie kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabwei­chungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen. In Kläranlagen überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsstufe. Zudem analysieren sie Abwasser­ und Klärschlammproben, dokumen­tieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimie­rung.

Sie überwachen Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungs-systeme, Schächte und andere Anlagen­teile inspizieren, reinigen und warten sie. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ kön­nen sie auch elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik (m/w/d)

Landmaschinenmechaniker/innen sind für die Installation und Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen der Land-, Forst-, Garten-, Bau- und Kommunalwirtschaft zuständig. Sie setzen Fahrzeuge und Maschinen in Stand, die in der Land- und Forstwirtschaft Verwendung finden. Dazu gehören z.B. Traktoren, Düngemaschinen oder Pflüge, bei denen häufig Metall- oder Kunststoffteile zu reparieren sind. Dabei verwenden sie beispielsweise Bohrer, Lötkolben oder
Schneidmaschinen.

Teilweise stellen Landmaschinen-mechaniker/innen erforderliche Werkzeuge und Ersatzteile selbst her. Bei Schweißarbeiten, die besonders bei Rahmen- und Fahrwerkteilen von Schleppern und Hängern anfallen, tragen sie Schutzbrillen und Handschuhe. Sie warten auch Diesel- und Elektromotoren und tauschen Motoröle, Schmier- und Kühlmittel aus. Sie kontrollieren die Bremsen und ersetzen bei Bedarf Dichtungen, Schläuche und Filter.

In der Werkstatt bauen sie auch Zusatzeinrichtungen und Zubehörteile, z.B. für Traktoren, ein. Da in der Landwirtschaft immer mehr elektronisch geregelte Anlagen eingesetzt werden, muss der/die Landmaschinenmechaniker/in im Rahmen der Installation von Anlagen auch elektrische und elektronische Steuer- und Regeleinrichtungen prüfen und einstellen.

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotech-
nische Anlagen, etwa Anlagen der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden.

Sie montieren z.B. Sicherungen und Anschlüsse für Waschmaschinen, Herde, Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetze. Für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen nehmen sie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen
in Betrieb.

Hierfür erstellen sie Steuerungsprogramme, definieren Parameter, messen elektrische Größen und testen die Systeme. Sie installieren Empfangs- und Breitband-kommunikationsanlagen sowie
Fernmeldenetze. Bei Wartungsarbeiten prüfen sie die elektrischen Sicherheitseinrichtungen, ermitteln
Störungsursachen und beseitigen Fehler.