Wolfsburger Entwässerungsbetriebe

kompetent-nachhaltig-zukunftsorientiert

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe

kompetent - nachhaltig - zukunftsorientiert

WEB Stellenangebote

WEB Stellenangebote

Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) reinigen das Abwasser für die Bürgerinnen und Bürger der Städte Wolfsburg und Königslutter am Elm und der Samtgemeinde Boldecker Land. Das Arbeitsgebiet der drei Entsorgungsgebiete umfasst eine Fläche von 400 km². In den drei Gebieten wohnen mehr als 150.000 Menschen.
Die WEB betreibt eine Großkläranlage und fünf kleinere Kläranlagen, 113 Pumpwerke, 89 Regenrückhaltebecken und Kanäle mit einer Länge von rund 1.500 km. Die Arbeiten erfolgen mit dem Einsatz von KI teilautomatisiert und werden fernüberwacht gesteuert. Das Wolfsburger Modell des Wasserrecyclings zur Nutzung des gereinigten Abwassers in der Landwirtschaft ist überregional bekannt.

Wir suchen eine*n1

Mitarbeiter*in für Büromanagement und Empfang

zum nächstmöglichen Termin | unbefristet | E 5 TV-V | Teilzeit mit 25 Wochenstunden

Was Sie bei uns bewegen
  • Durchführung der Arbeitszeiterfassung und Betriebsdateneingabe (SAP)
  • Erstellung von Bestandslisten und Statistiken
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Veranstaltungen
  • Empfang, Beratung und Weiterleitung von Besuchern und Lieferanten
  • Organisation und Buchung von Dienstreisen
  • Durchführung allgemeiner administrativer Bürotätigkeiten
Das bringen Sie mit
  • Abgeschlossene Ausbildung zur*m Kauffrau*mann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Sozialkompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse (SAP, MS-Office-Anwendungen)
  • Führerschein Klasse B
Das bieten wir Ihnen an
  • Eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet mit eigenverantwortlichen Tätigkeiten in einem motivierten Team
  • Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Jobticket
  • 30 Tage Urlaub sowie der 24.12. und 31.12 dienstfrei

¹Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Hoppe, Telefon 05361 28-1284 und Frau Peesel unter Telefon 05361 28-1306 gerne zur Verfügung

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis zum 16.03.2024 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

Wir suchen eine*n1

Sachbearbeiter*in im Bereich Verwaltungsservice

zum nächstmöglichen Termin | unbefristet | Vollzeit | E 8 TV-V

Was Sie bei uns bewegen
  • Ganzheitliche Bearbeitung von Personalangelegenheiten und damit zusammenhängenden tariflichen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten
  • Vorbereitung von Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen nach den einschlägigen internen und externen allgemeinen tariflichen Vorgaben
  • Erarbeitung und Erstellung von sämtlichen Verträgen der WEB (insbes. Erschließungsverträge, Pachtverträge, Mietverträge) unter Berücksichtigung der technischen Vorgaben der WEB und dem allgemeinen Vertragsrecht
  • Vorbereitung von Satzungen für die drei Entsorgungsbereiche der WEB nach Rahmenvorgaben der Abteilungs- und Unternehmensleitung
  • Bearbeitung von Verfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten
  • Bearbeitung von Versicherungsangelegenheiten
  • Betreuung der jeweils zugewiesenen Auszubildenden bzw. Praktikantinnen bei der Bearbeitung von spezifisch verwaltungsrechtlichen Fragen als Ausbildungsbeauftragte
  • Unterstützung der Fach- und Abteilungsleitung in verwaltungsrechtlichen Fragestellungen inkl. Rechtsrecherche und Abstimmungen mit internen und externen Rechtsberatungsstellen
Das bringen Sie mit
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder vergleichbare Qualifikation als tariflich Beschäftigte*r (Verwaltungsfachangestellte*r oder Angestelltenprüfung I) oder vergleichbare Qualifikation
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Sozialkompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen)
Das bieten wir Ihnen an
  • Eine unbefristete Stelle im öffentlichen Dienst
  • Ein Entgelt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 8 TV-V
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet mit eigenverantwortlichen Tätigkeiten in einem motivierten Team
  • Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung Ihrer Arbeitszeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Jobticket
  • 30 Tage Urlaub sowie der 24.12. und 31.12 dienstfrei

¹Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Picht-Spannuth, Telefon 05361 28-1286 und Frau Hoppe unter Telefon 05361 28-1284 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis zum 16.03.2024 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

Wir bilden ab dem 1.September 2024 zwei

Industriemechaniker*innen

aus.

Das erwartet dich:
  • Erlernen von Grundfertigkeiten der Metallverarbeitung wie z.B. Drehen, Fräsen, Schweißen
  • Durchführen von Wartungen und Reparaturen an abwassertechnischen Anlagen
  • Bearbeitung und Herstellung von technischen Bauteilen bzw. Baugruppen für Maschinen
  • Lesen und Anwenden technischer Unterlagen
Das bringst du mit:
  • einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Begeisterung für Technik
  • Handwerkliches Geschick sowie ein räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamgeist, Neugier, Motivation und Lust auf neue Herausforderungen
Darauf kannst du dich freuen:
  • moderne technische Ausstattung (z.B. eigenes Tablet)
  • Ausbildungsvergütung beginnend mit 1.218,26€
  • 30 Tage Urlaub sowie 24.12. und 31.12. dienstfrei
  • Zuschuss zum Jobticket

¹Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Und, haben wir Dein Interesse geweckt? Dann komm zu uns!

Sende uns deine Bewerbung mit einem Anschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und einer Kopie deines letzten Schulzeugnisses einer allgemeinbildenden Schule an die

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
Postfach 10 03 36
38403 Wolfsburg
Email: web@web.wolfsburg.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 29.02.2024!

Für weitere Auskünfte stehen dir seitens der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe für fachliche Fragen Herr Wecke, Telefon 05361 28-1370 und für allgemeine Fragen zur Ausbildung Frau Hoppe, Telefon 05361 28-1284 zur Verfügung.

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

AUSBILDUNG

AUSBILDUNG