Wolfsburg, Goethestraße 53
Fax: +49 (0)5361 / 28 - 1202

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote

Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) sind eine kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Wolfsburg. Das Unternehmen nimmt alle Aufgaben einer Stadtentwässerung sowie Aufgaben des Hochwasserschutzes für die Stadt Wolfsburg, die Stadt Königslutter am Elm sowie die Samtgemeinde Boldecker Land wahr. Die WEB betreibt 1 Großkläranlage und 5 kleinere Kläranlagen, 115 Pumpwerke, 80 Regenrückhaltebecken und rund 1.500 km Kanalisation, unterhält 120 km Gewässerstrecke und stellt damit die Entwässerung für ca. 160.000 Einwohner sicher. Die Aufgaben sind geprägt durch anspruchsvolle technische Systeme zur Abwasserableitung und -reinigung mit einem heutigen Maßstäben entsprechenden Automatisierungsgrad über Überwachungs- und Fernwirksysteme.

Für die WEB suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachkraft für Informationstechnologie*

bis zur Entgeltgruppe E 8 TVöD

mit abgeschlossener Ausbildung als Informatikkaufmann*frau, Fachinformatiker*in Systemintegration, IT-Systemkaufmann*frau oder einem vergleichbaren Berufsabschluss

Was Sie bei uns bewegen

  • Selbständige Betreuung, Koordination und Installation der von der WEB genutzten Hard- und Software von rund 150 im Netzwerk installierten Endgeräten
  • Koordinierung der IT der WEB in enger Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Informationstechnologie der Stadt Wolfsburg
  • Mitarbeit im 1st-Level-Support
  • Planung, Terminierung und Einbindung neuer Hard- und Software-Module in Abstimmung mit dem Geschäftsbereich IT der Stadt Wolfsburg
  • Mitarbeit bei der Beschaffung vom Komponenten
  • Pflege und Dokumentation von Zugriffsberechtigungen
  • Betreuung der Anwender in allen Softwarefragen
  • Mitarbeit bei der Lizenz- und Bestandsverwaltung
  • Koordinierung von EVB-IT Verträgen
  • Durchführung von internen Schulungen

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Informatikkaufmann*frau, Fachinformatiker*in Systemintegration,
  • bevorzugt mehrjährige Berufserfahrung in der Anwendungsbetreuung
  • Kommunikationsstärke mit Spaß am Umgang mit Menschen
  • Sicherer Umgang mit den erweiterten Microsoft Office-Programmen
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstes und innovatives Handeln
  • Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete und zukunftssichere Stelle im öffentlichen Dienst
  • ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 8 TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Urlaub
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden  mit besten Voraussetzungen, um Familie und Beruf zu vereinbaren

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Stüben, Telefon 05361 28-1220  und Frau Peesel, Telefon 05361 28-1306 gern zur Verfügung.

>Ausschreibung Fachkraft für Informationstechnologie<

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis zum 15.02.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe, Postfach 10 03 36, 38403 Wolfsburg, Email: web@web.wolfsburg.de

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Für die Abteilung WEB-2 „Klärwerke und Pumpstationen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Handwerks- oder Industriemeister*in

bis zur Entgeltgruppe E 9b TVöD

Was Sie bei uns bewegen

  • Leitung der technischen Anlagen zur Klärschlammbehandlung des Klärwerkes Wolfsburg
  • Steuerung und Optimierung der Betriebsabläufe zur Klärgaserzeugung
  • Steuerung und Optimierung der Betriebsabläufe zur Klärschlammentwässerung und -trocknung
  • Führung von 8 Mitarbeitern in 2 Teams in Fach- und Personalverantwortung
  • Mitarbeit bei der Überwachung und Betreuung von Auftragnehmern bei der Bauausführung und Inbetriebnahme neuer technischer Anlagen
  • Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten mit einer Anreisezeit von bis zu 45 Minuten

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene technische Ausbildung mit Meisterabschluss oder vergleichbarem Abschluss – idealerweise mit Berufserfahrung im Betrieb von abwassertechnischen Anlagen
  • vertiefte Kenntnisse im Betrieb / Instandhaltung von Anlagen- und Maschinentechnik
  • Erfahrungen und soziale Kompetenz in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • sichere EDV-Kenntnisse und Interesse beim Arbeiten am PC
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete und zukunftssichere Stelle im öffentlichen Dienst
  • ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 9b TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Urlaub
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden mit besten Voraussetzungen, um Familie und Beruf zu vereinbaren

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Stüben, Telefon 05361 28-1220  und Frau Seeger, Telefon 05361 28-1221 gern zur Verfügung.

>Ausschreibung Handwerks- oder Industriemeister<

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis zum 15.02.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe, Postfach 10 03 36, 38403 Wolfsburg, Email: web@web.wolfsburg.de

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar *

Für die Abteilung WEB-2 „Klärwerke und Pumpstationen “ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Dipl. Ingenieur/Master/Bachelor

bis zur Entgeltgruppe E 11 TVöD

mit abgeschlossenem Studium der Fachrichtung

Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Bio- und Umwelttechnik, Siedlungswasserwirtschaft oder einem vergleichbaren Studienabschluss

Was Sie bei uns bewegen

  • Selbstständiges Projektieren, Planen und Koordinieren von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen von Abwasserreinigungsanlagen vom Konzept über die Ausführungsplanung bis zur Fertigstellung
  • Durchführung von Vergabeverfahren
  • Übernahme von Projektleitungsaufgaben
  • Steuerung und Koordination von externen Ingenieurbüros und Sonderfachleuten

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Bachelor, Master, Diplom)
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Planung und im Bau von Abwasserreinigungsanlagen
  • Ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen und Erfahrung in der fristgerechten Aufgabenerledigung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse mit Ausschreibungsprogrammen und mit MS Office Anwendungen
  • Überzeugungs- und Begeisterungsfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete und zukunftssichere Stelle im öffentlichen Dienst
  • ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 11 TVöD
  • eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Urlaub
  • Persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • Familienbewusste Arbeitsgestaltung in einem modernen Arbeitsumfeld und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und sexueller Identität. Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Seeger, Telefon 05361 28-1221  und Herr Stüben, Telefon 05361 28-1220 gern zur Verfügung.

Ausschreibung Ingenieur WEB-2

Ihre aussagekräftige Bewerbung erbitten wir bis zum 11.01.2021 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe, Postfach 10 03 36, 38403 Wolfsburg, Email: web@web.wolfsburg.de

Gemäß DS-GVO weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Person von der WEB zur jeweiligen Zweckerfüllung erhoben, gespeichert und verarbeitet sowie bei Erforderlichkeit an berechtigte Dritte übermittelt werden.

Praktikum

Um einen Einblick in die Arbeit der WEB und die veschiedenen Ausbildungsberufe zu erhalten, besteht die Möglichkeit, bei uns ein Praktikum, beispielsweise im Rahmen der Betriebspraktika der Schulen, zu absolvieren. In den unten aufgeführten Ausbildungsberufen kann ein Schülerpraktikum geleistet werden. Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich per E-Mail unter web@web.wolfsburg.de oder bei Frau Isabell Hoppe unter 05361-28 1284 oder Frau Picht-Spannuth unter 05361-28 1286.

Ausbildung bei den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrietechnik (m/w/d)
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik

Ausbildung bei den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe bieten Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrietechnik (m/w/d)
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d)

Die Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice ist im Bereich des Kanalnetzes tätig. Sie ist zuständig für die Unterhaltung und Betrieb des Kanalnetzes und der technischen Anlagen.

Mit Maschinen, Geräten und Sonderfahrzeugen reinigt,
überprüft und dokumentiert sie die Rohr- und Kanalsysteme.

Sie führt Reparaturen an Rohrleitungen und Kanälen durch und plant, steuert und kontrolliert technische Arbeitsabläufe. Wesentliche Ausbildungsinhalte sind die Grundlagen der Maschinen und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik sowie die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Fachkräfte für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässe­rungsnetzen sowie bei der Abwasser­ und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen.

Sie kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabwei­chungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen. In Kläranlagen überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsstufe. Zudem analysieren sie Abwasser­ und Klärschlammproben, dokumen­tieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimie­rung.

Sie überwachen Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungs-systeme, Schächte und andere Anlagen­teile inspizieren, reinigen und warten sie. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ kön­nen sie auch elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik (m/w/d)

Landmaschinenmechaniker/innen sind für die Installation und Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen der Land-, Forst-, Garten-, Bau- und Kommunalwirtschaft zuständig. Sie setzen Fahrzeuge und Maschinen in Stand, die in der Land- und Forstwirtschaft Verwendung finden. Dazu gehören z.B. Traktoren, Düngemaschinen oder Pflüge, bei denen häufig Metall- oder Kunststoffteile zu reparieren sind. Dabei verwenden sie beispielsweise Bohrer, Lötkolben oder
Schneidmaschinen.

Teilweise stellen Landmaschinen-mechaniker/innen erforderliche Werkzeuge und Ersatzteile selbst her. Bei Schweißarbeiten, die besonders bei Rahmen- und Fahrwerkteilen von Schleppern und Hängern anfallen, tragen sie Schutzbrillen und Handschuhe. Sie warten auch Diesel- und Elektromotoren und tauschen Motoröle, Schmier- und Kühlmittel aus. Sie kontrollieren die Bremsen und ersetzen bei Bedarf Dichtungen, Schläuche und Filter.

In der Werkstatt bauen sie auch Zusatzeinrichtungen und Zubehörteile, z.B. für Traktoren, ein. Da in der Landwirtschaft immer mehr elektronisch geregelte Anlagen eingesetzt werden, muss der/die Landmaschinenmechaniker/in im Rahmen der Installation von Anlagen auch elektrische und elektronische Steuer- und Regeleinrichtungen prüfen und einstellen.

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektrotech-
nische Anlagen, etwa Anlagen der elektrischen Energieversorgung in Gebäuden.

Sie montieren z.B. Sicherungen und Anschlüsse für Waschmaschinen, Herde, Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetze. Für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen nehmen sie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen
in Betrieb.

Hierfür erstellen sie Steuerungsprogramme, definieren Parameter, messen elektrische Größen und testen die Systeme. Sie installieren Empfangs- und Breitband-kommunikationsanlagen sowie
Fernmeldenetze. Bei Wartungsarbeiten prüfen sie die elektrischen Sicherheitseinrichtungen, ermitteln
Störungsursachen und beseitigen Fehler.