Informationen zur Grundstücksentwässerung

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wohin das Abwasser aus Ihrer Küche und Ihrem Badezimmer verschwindet? Von der Toilette gelangt es über die privaten und öffentlichen Abwasserkanäle in das Klärwerk. Damit dies funktioniert, ist eine Abwasseranlage auf Ihrem Grundstück notwendig.

Die Grundstücksentwässerung

Das Abwasser wird entweder im Trennsystem abgeleitet, das heißt Regen- und Schmutzwasser in verschiedene Rohrleitungen, oder im Mischsystem gemeinsam.

Übergabepunkt von Ihrer privaten Leitung zum öffentlichen Kanalnetz ist in Wolfsburg und Königslutter die Grundstücksgrenze. Im Boldecker Land enden:

  • die öffentlichen Schmutz- und Mischwasseranlagen hinter dem Übergabeschacht auf Ihrem Grundstück beziehungsweise bei Druckentwässerung mit der Absperrvorrichtung auf Ihrem Grundstück, jedoch spätestens zwei Meter hinter der Grundstücksgrenze,
  • und die öffentlichen Niederschlagswasseranlagen an der Grundstücksgrenze.

Damit die Abwasseranlagen problemlos funktionieren, gerade wenn die Leitungen älter werden, müssen sie in regelmäßigen Abständen auf Ihren Zustand überprüft werden.

Grundstücksentwässerung

Ihr Ansprechpartner

Svenja Picht-Spannuth – Referatsleiterin-
grundstuecksentwaesserung@web.wolfsburg.de
Tel: +49 (0)5361 / 28 – 1250

Kontaktformular

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe

© 2020 Wolfsburger Entwässerungsbetriebe

Bürgerbüro
Goethestraße 57
38440 Wolfsburg

Öffnungszeiten
Mo. – Do.: 8.30 – 16:30
Freitag: 8:30 – 12:30