Wolfsburg, Goethestraße 53
Fax: +49 (0)5361 / 28 - 1202

Dichtheitsprüfung

Informationen zur Dichtheitsprüfung

Warum?

Schadhafte Entwässerungsanlagen können zu Bodenverunreinigungen und einer Belastung der Kanäle durch eintretendes Grundwasser führen. Um Schäden rechtzeitig erkennen und beheben zu können, müssen Abwasseranlagen – genau wie Ihr Auto oder Ihre Heizungsanalage – regelmäßig untersucht werden. Als Eigentümer des Grundstückes und somit der Abwasseranlagen sind Sie für deren Instandhaltung auf Ihrem Grundstück zuständig.

Mit der Instandhaltung Ihrer privaten Abwasseranlagen sichern Sie Ihren persönlichen Entwässerungskomfort und erhalten den Wert Ihres Grunstückes.

Wann?

Bei Neubau einer privaten Abwasseranlage oder wesentlichen baulichen Veränderungen, wie zum Beispiel Sanierung einer Rohrleitung, ist im Zuge der Baumaßnahme die Dichtheit der unterirdisch verlegten Schmutz- und Mischwasseranlagen nachzuweisen. Bestehende private Abwasseranlagen sollten in regelmäßigen Abständen auf ihren Zustand untersucht werden.

Zunächst sollten Sie sich sorgfältig über das Thema Dichtheitsprüfung von privaten Abwasseranlagen informieren und Ihre eigenen Unterlagen sichten. Die WEB informieren und beraten Sie gerne.

Wie?

Bestehende Abwasseranlagen mit häuslichem Abwasser können durch eine optische Inspektion mit einer Kamera oder durch eine Druckprüfung mit Wasser oder Luft geprüft werden.

Neu gebaut unterirdische Abwasserleitungen und –Schächte sind mit einer Druckprüfung mit Wasser oder Luft auf Dichtheit zu prüfen. Nach Vorlage der Unterlagen der erfolgreich bestandenen Dichtheitsprüfung erteilen die WEB das grundstücksbezogende, kostenfreie Wolfsburger Dichtheitszertifikat– Gütesiegel einer dichten Grundstücksentwässerungsanlage.

Wer?

Im Entsorgungsgebiet der WEB dürfen Dichtheitsprüfungen nur von Sachkundigen durchgeführt werden, die die erforderliche Sachkunde im Vorfeld gegenüber der WEB nachgewiesen haben. Wenden Sie Sich bei Fragen zur Eignung einer Firma an die WEB.

Helfen Sie mit, ein funktionsfähiges und betriebssicheres Kanalnetz zu erhalten.

Dichtheitsprüfung optisch

Dichtheitsprüfung mit Wasser